News Ticker

Unsere Bäder – Fliesen und Sanitär | Update: Bilder

Nach der Bemusterung (Fliesen und Sanitär) haben wir uns selbstverständlich sehr über den Einbau der Fliesen sowie der Sanitäranlagen gefreut. Da dies letztendlich ein Arbeitsschritt ist, fasse ich diese Phase ebenfalls zusammen.

Badbemusterung Entwurf So soll unser Bad einmal aussehen.

Die komplette Flies-Aktion hat etwa eine Woche in Anspruch genommen. Am 19. August begannen die Arbeiten und die Böden wurden grundiert.

Wir haben gemeinsam mit dem Fliesenleger grundlegende Dinge besprochen.

  • Verlegetechnik: wilder Verband
  • Fugenfarbe

Etwa eine Woche später waren alle Bäder gefliest.

Das Gäste-Bad rostet

Für das Gäste-Bad haben wir uns bekanntlich für rostfarbene Fliesen entschieden. Eine kurze Zusammenfassung, welche Dinge wir im unteren Bad bestellt haben:

  • WC: Villeroy und Boch Subway 2.0
  • Spülung: Geberit ARTIGA mit Sigma 20 Abdeckplatte | Platte=weiß, Ring=glanz, Drücker=weiß,
  • Urinal: Villeroy und Boch mit Deckel |
  • Spülung: HyTronic UR-Steuerung, IR/Netz, Sigma10
  • Waschbecken: Heibad Saphir 460x20x330mm
  • Unterschrank: Heibad Saphir | Griff 90
  • Dusche: ebenerdig mit CeraLine Dallmer Plan Rinne
  • Duschabtrennung: trend 4YOU 2.0 Pendeltür aus Glas 100x200cm
  • Bodenfliesen: FSZ orange (rostfarben) poliert 30x60cm | R.A.K. Ceramics
  • Wandfliesen: WF beige seidenmatt 25x75cm
  • Mosaik: Treasures Bronze Empera Moon 19x29cm
  • Besonderheit: Ablage mit Mosaikfliesen
  • Thermostat: Salus ST320

Die Spülung des Urinals geschieht berührungslos. Sobald der Deckel wieder geschlossen wird, startet die Spülung.

Auch die anderen Bereiche mussten vor dem Fliesen grundiert werden.

Und dann wurde gefliest.

Uns gefällt das Endergebnis noch immer.

Blick ins Gäste-Bad: WC und Urinal

Zutritt zum Gäste-Bad

Die Lampe hat uns sofort gefallen und passt optisch, durch die rostende Oberfläche, perfekt zu den Fliesen. Das Design ist einem alten Motorrad-Scheinwerfer nachempfunden. Das Anschlusskabel habe ich mit Rostfarbe bearbeitet, damit es zur Optik passt.

Haupt-Bad wird betoniert

In unserem Bad haben wir uns für Fliesen in Betonoptik für den Boden entschieden. Die Wanne ist halb freistehend.

  • WC: Villeroy und Boch Subway 2.0
  • Waschbecken: Heibad Opal Waschtisch (1300x20x500mm) | Mulde rechts
  • Unterschrank: Heibad Opal (1300x505x490) | Front schwarz hochglanz | Seite: weiß hochglanz
  • Dusche: ebenerdig mit CeraLine Dallmer Plan Duschrinne
  • Duschabtrennung: keine vorhanden
  • Badewanne: Hoesch Mediano Ovalwanne 180x80cm mit länglichen Fliesen
  • Bodenfliesen: FSZ anthrazit poliert 60x60cm
  • Wandfliesen: WF weiß 30x100cm
  • Mosaik: Harmony Strip Coltan 28,4x30cm
  • Besonderheit: Wäscheabwurf im Sitzbereich hinter der Badewannde
  • Themostat: Slaus ST620

Fenster mit Sichtschutzfolie

Von außen kann der Toilettenbesuch beobachtet werden. Zwar ist nicht viel zu erkennen, da die Fensterscheiben einen recht hohen Tönungsgrad aufweisen aber etwas mehr Sichtschutz kann nicht schaden.

Der untere Bereich soll nahezu komplett undurchsichtig sein, an der Seite darf der Schriftzug unsere Hauses brangern: „BOMSCHTOWN“.

Blick auf unser Badfenster

Blick auf unser Badfenster

Mit dieser Vorstellung und einer Skizze haben wir Otto Druck in der Markranstädter Straße aufgesucht. Gesucht haben wir allerdings nach Schaufensterbeschriftung, denn das ist der typische Einsatz solcher Folien.

Das Angebot enthält folgende Posten:

  • Satz
  • Folie: Glasgravurfolie
  • Montage vor Ort
  • Anfahrt

Zwar gibt es viele Internetdienstleister, bei denen ihr solche Folien bestellen könnt, aber die Montage muss selbst bewerkstelligt werden. Dies habe ich mir nicht zugetraut. Es sollte sich herausstellen, dass diese Entscheidung goldrichtig war. Selbst die Profis haben zwei Anläufe benötigt.

4 Kommentare zu Unsere Bäder – Fliesen und Sanitär | Update: Bilder

  1. Guten Tag,

    Ich suche jetzt schon ewig nach den „Rost“ Bodenfliesen bei ihnen im kleinen Bad. Ich habe mir jetzt schon drei Muster bestellt, die mir leider lange nicht so gut gefallen wie die von ihnen gewählten.
    Wäre es möglich, dass sie mir den Hersteller bzw Namen/Modell der Fliese nennen könnten?
    Eventull gleich auch die hellen Wandfliesen dazu.

    MfG Sven Armand

  2. Hallo, eigentlich sollten die Infos: „Bodenfliesen: FSZ orange (rostfarben) poliert 30x60cm | R.A.K. Ceramics“ doch genügen, wie oben geschrieben!?

    Oder findest du diese dennoch nicht?

    Ich denke der Artikel: http://www.bomschtown.com/fliesen-bemusterung/ hilft ebenfalls weiter. Hier stehen noch Hintergründe zur Auswahl.

    Freue mich über eine Antwort, ob es die Rostfliesen werden oder welche Alternative.

  3. Hallo könnt ihr mir vllt verraten wie euer Wand Thermostat heißt? Der Temperatur Regler sieht echt gut aus.

    • Sorry, wollte eigentlich den Artikel dahingehend ergänzen. Habe nun zumindest den Namen notiert. Im unteren Bad ist es einS alus ST320 (hier gehts direkt zu Amazon)

      Im Haupt-Bad haben wir uns für die größere Version ST620 entschieden. Die Abmessungen sind identisch aber es lässt sich mehr programmieren. Somit ist es früh direkt warm im Bad.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*