News Ticker

Bäume im Eingangsbereich gepflanzt

Endlich ist es soweit, wir haben zwei neue Familienmitglieder erhalten. Um genau zu sein, zwei Kugelsteppenkirschen 16/18. Diese Zahl bedeutet, dass der Stammumfang bei 16 bis 18 Zentimeter liegt, genau so viel, wie unser Bebauungsplan vorsieht.

Noch ist der Stromanschlusskasten grau

Gekauft haben wir unsere Bäume gerade noch zur rechten Zeit. Dazu besuchten wir die Baumschule Zumpe in Markranstädt. Da es nie länger warm war, blühen die meisten Bäume noch nicht, wodurch wir zwei Exemplare aus dem Feld erhalten haben.

Pflanzlöcher 90x90x60

Davor allerdings mussten Pflanzlöcher gebuddelt werden. In unserem Fall haben diese eine Größe von 90x90cm und eine Tiefe von etwa 60cm. Dadurch passt der Wurzelballen perfekt hinein. Also ist die Größe gerade ausreichend.

Da wir einen sehr lehmhaltigen Boden haben, wurden die Pflanzlöcher mit jeweils 160 Liter Erde befüllt. So wachsen die Steppenkirschen hoffentlich gut an.

In der Draufsicht kann nur ein Baum erkannt werden

In der Draufsicht kann nur ein Baum erkannt werden

Laut Baumschule wissen die Bäume, dass sie eine runde Krone besitzen. 😉

Juni 2017 – Bäume sind grün

Der Eingangsbereich wirkt mit den blühenden Bäumen toll. Sie sind gut angewachsen und verschönern unseren Eingangsbereich.

Hausfront: Stromanschlusskasten Efeu-Graffiti

Unser Eingangsbereich ist grau/grün gestaltet 😉

Auf dem Bild ist zudem unser Efeu-Graffiti auf dem Stromanschlusskasten zu sehen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*