News Ticker

Einbau des Schornsteins |Kaminofen und Zubehör

Besondere Kaminöfen erfordern besondere Schornsteine. Zum Glück haben wir uns bereits zur Grundrissgestaltung mit dem Thema auseinandergesetzt. Wir hatten bereits seit vielen Jahren ein Bild von unserem Wunschtermin im Ordner für Impressionen. Nachdem wir recherchiert haben und herausfanden, um welchen Hersteller es sich handelt begann die Planung. 

Pharos Interior mit Kaminfeuer Pharos Interior mit Kaminfeuer

Zunächst besuchten wir Låga Kamine in Leipzig, konkret in der Koburger Straße 13. Nach einer kurzen Beratung stand fest, es gibt nur zwei Varianten. Beide von der Firma Harrie Leenders.

Auswahl des Kaminofens

Allerdings war das gar nicht ausschlaggebend, denn wir haben zu 90% dem Design den Vorzug gegeben. Es soll entweder der Doran oder der Pharos Interior – das Wunschexemplar – werden. Bei beiden lässt sich die Brennkammer drehen. Der größte Unterschied besteht allerdings in der Befestigung des Abgasrohres. Beim Doran ist dieses, wie bei Kamininöfen typisch, seitlich befestigt. Der Pharos Interior hängt allerdings an der Decke. Das Rauchrohr muss somit direkt in die Decke abgeführt werden.

Deckenbefestigung Kamin

So wird der Kamin an der Decke befestigt

Geht das überhaupt? Kann das Rohr in der Decke beginnen? Wo ist dann der Schornstein?

Ja das sind Fragen die wir mit den Bauprofis klären mussten.  In der Zwischenzeit haben wir Preise für die Kamine erhalten. Der Pharos Interior soll knapp 1.300€ mehr kosten als der Doran. Die polierte Version ist sogar 3.000€ teurer.

Gegen ein Rauchrohr-Loch in der Decke spricht nichts.

Schornstein Loch

Schornstein-Loch im Detail

Allerdings kann kein normaler Schornstein montiert werden, sondern wir müss(t)en uns für einen Leichtbau-Schornstein entscheiden. Das Angebot vom Schornsteinbauer Läßig  entsprach von den Kosten unserer Planung.

Die Entscheidung stand fest. Der Harrie Leenders Pharos interior wird es werden.

Pharos interior im Raum

Das ist der ausgesuchte Pharos Interior, wenn er im Raum hängt

Der Pharos interior (poliert)

Für die Technikfreaks unter euch:

  • Durchmesser des Abzugs 15 Zentimeter
  • Gewicht 125 Kilogramm
  • Wirkungsgrad < 40%
  • Kamineinsatz (DIN EN 13229) 2006PMC/112
  • Brennleistung 9,2 kwh
  • Abgasmassenstrom in Gramm pro Sekunde 26,7 g/s
  • Kohlenstoffmonoxid-Ausstoss 0,207 (Aber in welcher Zeit?)
  • Förderdruck 0,001
Abmessungen Pharos interior

Grafik mit Abmessungen des Pharos interior die wir von Laga Kamine aus Leipzig erhalten haben

Wir haben uns gegen die Aluminium polierte Variante entschieden, da wir die Befürchtung haben, dass Fingerabdrücke deutlich zu erkennen sind. Zudem spiegelt die Oberfläche. Das schaut zwar extrem schick aus, kann allerdings je nach Sonneneinstrahlung ungünstig sein.

Pharos interior poliert

Der polierte Pharos interior – schick aber wohl unpraktisch

Der untere Bereich, also die Feuerkammer, kann um 360° gedreht werden und dadurch den Wohnraumbedinungen angepasst werden. Da es sich um eine offene Kaminbauweise handelt, können wir das knisternde Feuer zukünftig direkt erleben und hören. Falls der Funkenflug zu viel werden sollte, kann ein Funkenschutzgitter vor die Kaminöffnung des Pharos geschoben werden.

Eine geeingete Funkenschutzplatte müssen wir uns noch aussuchen.

 

Frühere Versionen gab es mit einer Glastür, die an der Seite eingeschoben werden konnte. Alle aktuellen Pharas Modelle werden konkret als offene Modelle verkauft!

 

Leichtbauschornstein

Wir erhalten somit 6,7 Meter des Future-Therm FU FB Leichtbauschornstein. Dieser wird in sieben Einzelteilen geliefert.

Leichtbauschornstein Einzelteile

Aus sieben Einzelteile und der Alu-Schornsteinkopfverkleidung besteht der Leichtbauschornstein

Als unsere Schornsteibauer angekommen sind, wurde das Loch in der Decke begutachtet. „Etwas oval aber kein Problem“ tönte es. Dann haben wir uns gemeinsam die obere Position im Schlafzimmer begutachtet. Da die Wände bereits vorhanden sind, ist der der Platz äußerst begrenzt. Einige Schreckminuten später! Entwarnung! Alle Handwerker haben vorzüglich gearbeitet. Das Schachtanschlußteil mit Vermiculitplatte passt perfekt in die Ecke.

Die Wände stehen gerade und die Dachaussparung ist im Lot.

Schornsteinbereich Dach und Prüföffnung

Im linken Rechteck wird später der Schornstein befestigt. Das Fenster ist die Prüföffnung!

Für die Montage des Schornsteins gibt es keine Schwierigkeiten. Die einzelnen Teile werden miteinander verklebt und übereinander gestapelt.

Auf dem Dach sah es zunächst so aus. Der Schornstein ist noch eingepackt und wartet auf seine komplette Abdichtung.

Schornsteinkopfverkleidung samt Haube

Die Schornsteinkopfverkleidung besteht aus Aluminium. Wir konnten uns für ziegelrot oder anthrazit entscheiden.

Alu-Schornsteinkopfverkleidung

Die Schornsteinkopfverkleidung besteht aus Aluminium

Die Kaminabdeckung wird als „Unilight Schräder SK“ bezeichnet.

Schornsteinabdeckung im Detail

Schornsteinabdeckung im Detail

Im Inneren der Schornsteinkopfverkleidung befinden sich Abstandshalter, damit die Haube gut über den Schornstein passt.

Die Montage der Haube erfolgte erst einige Tage später, konkret am 11. Mai 2015.

Kaminofen Montage

Am 20. August war es endlich soweit. Unser Kamin wurde montiert. Löcher bohren, Montageplatte fest montieren und Kamin anhängen.

Damit der Kamin drehbar ist, wird das vordere Teil an die Deckenbefestigung eingehangen.

Noch ist dieser zwar eingepackt aber das Besondere ist bereits erkennbar.  Den Staubschutz sollen wir erst entfernen, wenn die Handwerker fertig sind. Nicht das sich dieser auf der Oberfläche festsetzt! So bleibt die Vorfreude!

Kamin anfeuern: Pharos feuert

Unser Schornsteinfeger meinte, wir hätten den Kamin auch ohne seine Abnahme testen dürfen.

Die ersten vier Wochen hätten Sie den Kamin testen dürfen, auch ohne Abnahme!

Wir haben dennoch auf den 19. November (2015) gewartet und den Pharos interioer zusammen mit Antje und Robert von Laga eingeweiht.

Dazu werden etwa sechs bis acht Holzstücke in den Feuerraum gelegt.

Kaminofen anzünden

Schön gestapelte Holzstücke zum Anzünden

  • Dabei das Holz immer so anordnen, dass die einzelnen Stücke nur nach hinten fallen können – der Kamin ist schließlich vorn offen.
  • Beim Anfeuern, genug Holz verwenden, damit ein Glutbett entsteht und das Ofenrohr warm wird.
  • Zündelt die Flamme am Holz vorbei, entsteht weniger Rauch.
  • Bei den ersten ersten drei Feuereinheiten dünstet die Farbe noch etwas aus, wodurch es zu einer „Geruchsbelästigung“ kommen kann.

Sammelt Birkenschale als Anzünder, riecht nicht nur gut, sondern brennt hervorragend.

Offene Feuerstelle im Wohnraum?

Ist das nicht gefährlich? Ich habe Angst vor einer offenen Feuerstelle aber mir gefällt es! Das sind häufige Fragen oder Gedanken. also möchte ich ein paar Antworten geben, nachdem wir unseren Kamin einen Winter benutzt haben.

Funkenschutzgitter Pharos

Vor Funken schützt ein Gitter vor der Feuerstelle

Funkenschlag gibt es nur selten, denn trockenes Holz soll sowieso kaum Funken schlagen. Ist dem dennoch einmal so, könnt ihr ein Funkenschutzgitter vor der Feuerstelle befestigen.

Der Rauch zieht nicht in den Wohnraum, denn der Kaminabzug besteht ja lediglich aus einem geraden Rohr. Soll heißen der Zug ist so hoch, dass der Rauch gar keine Chance hat vorn auszutreten. Wichtig dabei ist allerdings, dass der Abzug  voll geöffnet ist. Als wir die Öffnung halb geschlossen haben ist in der Tat der Rauch in den Wohnraum gezogen. Also lassen wir den Abzug komplett geöffnet.

Daher haben wir im Wohnraum auch noch keinen Ruß bemerkt.

Mit einer normalen Holzmenge, etwa sechs Holzscheite, hat sich die Raumtemperatur um bis zu drei Grad erhöht. Es war also enorm warm im Wohnzimmer 😉

Was ist das ideale Kaminholz?

Ich möchte diese Frage gar nicht so objektiv beantworten. Dann müsste ich auf die Einzelheiten zwischen offenen Kaminen und geschlossenen Systemen.

Uns wurde Birke für den Geruch und das Gefühl empfohlen, Birke für den Brand. Feuert schlicht länger und intensiver!

Leipziger können bei Karo-Kaminholz.de schauen. 1SRM Birke kostet hier beispielsweise 85 Euro, 1 SRM Buche liegt bei 92 Euro.

Holz sollte ein bis zwei Tage im Haus gelagert werden, bevor ihr es verfeuert, damit die Restfeuchte verschwindet. Knistert Holz stark, dann beinhaltet es zu viel Feuchte. Klingt zwar tendenziell toll, ist aber ungünstig, denn hier springen die Funken.

Kaminzubehör

Holzregal von Radius, Wooden Tree genannt. Sieht schick aus, da die Halterungen kaum gesehen werden. Die kleine Version mit fünf Fächern kostet aktuell etwa 330€ die große Version mit acht Fächern etwa 400 Euro.

(c) Radius Design | Wooden Tree

(c) Radius Design | Wooden Tree

Gibt es als Wand-Version sowie mit Ständer.

Wooden Tree Kaminholzregal

Um unser Kaminholz zu lagern haben wir uns tatsächlich für den „Wooden Tree“ von Radius Design entschieden. Da wir nur Holzscheide für die zukünftige Verwendung lagern möchten, genügen uns acht Regalböden, hoffen wir.

Zur Montage des „Wooden Tree“ werden zwei Halterungen mit jeweils vier Schrauben montiert. 10er Dübel werden dafür verwendet. Damit der Bohrdreck schnell entfernt werden kann, benutze ich zum Bohren meist eine Unterlage. Auf die Halterungen wird eine Schiene geklemmt.

Die einzelnen Regalböden müssen selbständig gebogen werden aber nach dem zweiten Boden hatte ich den Dreh raus und das Biegen war ganz einfach. Der Vorteil dabei ist, dass die Böden den Gegenbenheiten (bsp. eine schräge Wand) angepasst werden können. Schade ist allerdings, dass die Rückwand nicht besonders hoch ist. Die unterste Schicht stößt somit hinten an, die zweite Etage allerdings stößt an der Wand an. Das ist sehr ungünstig, denn dadurch wird die Wand sicherlich in Zukunft dreckig.

Wooden Tree montiert

Wooden Tree in seiner vollen Bracht

Zudem werden wir einen Schürhaken zum Rumstochern im Holz 😉 kaufen und einen Besen samt Schaufel benötigen wir ebenfalls. Der Besen sollte mit Echthaar bestückt sein, damit die Asche wirkich abtransportiert wird.

Wenn es ein Holztasche werden soll, dann muss diese unten zu sein, ansonsten krümmelt es ständig!

8 Kommentare zu Einbau des Schornsteins |Kaminofen und Zubehör

  1. Auch eine sehr schöne Seite mit viel Liebe zum Detail.
    Bilder vom Ofen ( im brennenden Zustand) habe ich nachgepflegt 😉

  2. Moin,

    Saugeilen Ofen habt ihr da.

    Aber Holz mit dem Ständer an der Wand? Na mal sehen wie lange das gut geht. Oder immer einfach ordentlich vollgelegt lassen, dann sieht man auch kein Dreck oder Kratzer an der Wand.

    Gruss vom haus-bau-blog.de

    • Hey Andreas,

      danke für deinen Gefühlsausbruch 😉 Der Holzständer ist im hinteren Bereich etwas gebogen, damit die ersten Holzscheite nicht die Wand berühren. Beim Stabeln muss man etwas aufpassen, dass die folgenden nicht ganz nach hinten geschoben werden. Dennoch plane ich bereits eine Glasscheibe zu montieren oder die Wand anderweitig zu schützen.

      Obwohl, wenn wir im Garten einen weiteren Holzständer haben, dann dürfte der Nachschub und das Befüllen nicht mehr problematisch sein.

  3. Hallo Renè,

    ein wirklich toller Kamin. Wir sind noch auf der Suche und haben uns gleich inspirieren lassen und waren bei Laga Kamine zur Beratung.

    Allerdings haben wir noch einige Bedenken bezüglich der offenen Feuerstelle. Wie sind denn eure Erfahrungen nach dem ersten Winter bezüglich Ruß im Wohnraum, Rauchentwicklung und Funkenschlag?

    Über eine Antwort würden wir uns freuen.

    Viele Grüße Jan

  4. Hallo Jan, entschuldige das ich länger nicht geantwortet habe!
    Ich hoffe sehr das ich deine Antworten zur Zufriedenheit von dir und deiner Frau beantwortet habe 😉
    Siehe: http://www.bomschtown.com/einbau-schornstein/#Offene_Feuerstelle_im_Wohnraum

  5. Hallo Rene,

    es sieht alles sehr sehr gut aus bei euch und wir haben auch vor einen Ofen+Schornstein montieren zu lassen. Wir kommen aus Mittelsachsen und waren noch nicht bei Laga im Geschäft. Kann man Laga guten Gewissens empfehlen? Bekommt man ein Rundum-Sorglos-Paket, sprich wird sowohl der Schornstein, als auch der Ofen durch Laga montiert? Wir wollen alles aus einer Hand… 🙂

    • Der Schornstein wurde bei uns durch ein von Laga empfohlenen Handwerker montiert. Allerdings lag das an der besonderen Art des Schornsteins: Leichtbauschornstein
      Ich dächte andere Schornsteine werden auch von Laga montiert.

      Wir können nicht klagen und haben auch unser Holzlager (Artikel folgt) dort bestellt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*